Mathematik zum Anfassen

Sonderausstellungen

Mathematik zum Anfassen
04.07. – 30.07.2017
"Mathematik ist ein geistreicher Luxus", soll Friedrich der Große gesagt haben. Diesen Luxus dürfen in der Ausstellung "Mathematik zum Anfassen" alle Besucher genießen. Denn die Mathematik präsentiert sich hier spannend, witzig und anregend.
Insgesamt 14 Stationen und Knobeltische laden zum Tüfteln, Rätseln, Kopfzerbrechen ein. Dreiecke verändern sich mithilfe eines Lichtstrahls auf mysteriöse Weise, Kugeln werden in Wettrennen geschickt, das eigene "Ich" mutiert per Computersimulation zu einer Funktion. Jüngere und ältere Besucher, Mathe-Fans und Mathe-Muffel – "Mathematik zum Anfassen" spricht alle an, die offen sind für das unmittelbare Erleben mathematischer Phänomene. Entwickelt wurden die Exponate von Professor Dr. Albrecht Beutelspacher. Sein Ziel: die Popularisierung der Mathematik. So zeigt sich Mathematik von ihrer schönsten Seite.
Im Museumsshop finden Sie ein umfangreiches Angebot an mathematischen Geschenkartikeln.
Gruppen, Schulklassen und Kindertagesstätten werden um Anmeldung gebeten.
Eintrittspreise: Erwachsene: 4 €, Kinder / Jugendliche: 2 €
Familie 1 (ein Elternteil) mit eigenen Kindern: 5 €
Familie 2 (zwei Elternteile) mit eigenen Kindern: 9 €

Mathematik zum Anfassen

Sonderausstellungen

Im Museum Aschenbrenner finden jährlich zwei bis drei wechselnde Sonderausstellungen statt.

VORSCHAU 2017:
  • Barbie.Fashion.Design (August/September 2017)
  • Blechspielzeug (ab Dezember 2017)

Wenn Sie regelmäßig informiert sein möchten, können Sie unseren Newsletter anfordern.