Aktuelle Veranstaltungen

Führung und Begutachtung
Der Experte, Sammler und Leihgeber der Exponate unserer Sonderausstellung "Mit Funkenrad und Federwerk. Mechanisches Blechspielzeug von 1870-1950" führt an folgenden Terminen selbst durch die Ausstellung:
Sonntag, 17.12.2017, 28.01., 25.02., 25.03.2018, jeweils 15 Uhr
In Anschluss können Sie eigenes Blechspielzeug begutachten lassen.


Weihnachtswerkstatt
Weihnachten steht vor der Tür, und wir werkeln mit Blech, Metall und Alu, um den allerschönsten Weihnachtschmuck zu gestalten. Blecherne Windspiele, besinnliche Lichter, rasende Nikoläuse oder tanzende Engel – wenn uns die Ideen ausgehen, finden wir in der Blechfigur-Ausstellung Inspiration.
Kosten: 6 Euro + 3 Euro Material
Für Kinder ab 5 Jahren, mit Anmeldung
Samstag, 16.12.2017, 10-12 Uhr


Oldtimer-Werkstatt
Feinmotoriker und Tüftler gesucht! In unserer Oldtimer-Werkstatt bauen wir aus Blechfolie ein kleines Rennauto, das es an Eleganz locker mit den Modellen aus dem Spielwarenladen aufnehmen kann.
Kosten: 6 Euro + 3 Euro Materialgeld
Für Tüftler ab 8 Jahren, mit Anmeldung
Sonntag, 14.01.2018, 14-16.30 Uhr


Zirkuswerkstatt
In der Blechspielzeug-Ausstellung turnen Clowns durch die Vitrine, eine Seiltänzerin schwebt durch die Lüfte, der Jongleur balanciert mit zehn Bällen. Da juckt es uns in den Fingern: wir gehen in die Werkstatt und kreieren Artisten und Künstler für unseren eigenen kleinen Privatzirkus.
Kosten: 6 Euro + 3 Euro Material
Für Kinder ab 7 Jahren, mit Anmeldung
Freitag, 16.02.18, 14 bis 16 Uhr


Osterwerkstatt mit Familienführung
Zum Abschluss der Sonderausstellung können noch einmal alle Besucher ihre Kreativität voll ausleben. In der offenen Werkstatt entstehen selbst fahrende Autos, Windspiele und Phantasiefiguren. Welche Idee auch immer: Blech und anderes Material ist vorhanden. Wer sich am Originalprodukt inspirieren möchte, kann sich von unserer Museumsleiterin durch die Blechspielzeug-Ausstellung führen lassen. Vielleicht holt sie dabei sogar das ein oder andere mechanische Wunderwerk aus der Vitrine – zum Betrachten und Bestaunen aus nächster Nähe.
Für Familien
Kosten: Museumseintritt + 3 Euro Material in der Werkstatt
Montag, 02.04.18, offene Werkstatt 14-17 Uhr, Familienführung 15 Uhr


Anmeldung: Museum Aschenbrenner, 08821-7303105
mail @ museum-aschenbrenner.de

Die Veranstaltungen sind für Rollstuhlfahrer und Kinder mit geistiger Behinderung bedingt geeignet. Bitte vorher anrufen.